Der m(ech)anische Comiczeichner

Jähling bloggt Jähling

Montag, 15. September 2014
Am Beispiel Fremdkontrolle: Der Comic als Medium und als Tradition
Ich habe mir mal wieder meinen Soziologenhut aufgesetzt und einen Beitrag geschrieben für den jetzt erschienenen Band “Fremdkontrolle. Ängste - Mythen - Praktiken”, herausgegeben von Michael Schetsche und Renate-Berenike Schmidt. (Einige von euch erinnern sich vielleicht, dass ich nicht nur Comiczeichner bin, sondern auch Sozialwissenschaftler, wenn auch nicht so oft.) Das Buch beleuchtet das Thema Fremdkontrolle aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Zusammenhängen, unter Anderem als Motiv im Comic.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 5. August 2014
Artist Spotlight: Webcomics als Elevator Pitch!
Gerade habe ich gesehen, dass das “Artist Spotlight”, das die Comic Solidarity im Rahmen des Comic-Salons veranstaltet hat, jetzt als Stream bei Splashcomics zu sehen ist!

Im Rahmen dieser Veranstaltung stellten neun Webcomicschaffende oder Teams ihre Comics vor - in Slideshow-Vorträgen von jeweils fünf Minuten. Dieses sogenannte "Ignite"-Format ist nur eine von vielen Arten von Kurzvorträgen, wie sie in letzter Zeit anscheinend recht beliebt sind. Slam Poetry oder Science Slams wären bekanntere Formate. In Bremen gibt es auch die Veranstaltungen des Club Dialog, wo man luxuriöse sieben Minuten hat, sein Konzept oder Kulturprojekt vorzustellen. Ich habe meinen Kurzvortrag beim Artist Spotlight auch als Übung dafür gesehen, denn irgendwann mache ich das auch. Bis dahin brauche ich aber noch mehr Material - wie Ihr vielleicht an einigen Stellen in meinem Vortrag sehen werdet, war ich sogar für die fünf Minuten teilweise noch zu schnell. Echt, ich hätt’s auch in vier geschafft.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 16. Juli 2014
Konzeptarbeit bei Vollem Mond
Eins der neuen Konzepte, von denen ich hier gelegentlich erzähle , ist gerade etwas realer geworden. Oder gerade nicht. Auf jeden Fall etwas offizieller.

...

Der Comic, den ich ausgewählt habe, ist VOLLER MOND, eine actionreiche Abenteuergeschichte über die nächste Mondlandung. Falls das jemandem nicht literarisch genug ist: da gibt es durchaus den einen oder anderen ernsten Hintergrund, keine Sorge. Und ich finde ja, dass die volle literarische Qualität eines Werks darin zum Ausdruck kommt, dass es die Stärken seines Mediums ausspielt - und die sind beim Comic nun mal eher visueller Natur.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 26. Juni 2014
Standaufbau: Wer keinen Platz hat, organisiert ihn
Der letzte Beitrag scheint bei einigen Lesern negativer angekommen zu sein, als er gemeint war. (Echt, Leute! ICOM-Erwähnung? Klassentreffen? Landbier? What’s not to like?) Tatsächlich haben einige von uns am PANEL-Stand den kleineren und besser versteckten Stand in Halle C mit weniger Sportsgeist aufgenommen als andere. Aber ich sehe in solchen Situationen eher nach vorne und denke nicht “wer ist schuld”, sondern “das ist die Situation, was machen wir jetzt draus”.

Ich denke, wir haben das Beste aus dem Platz gemacht, den wir hatten, jedenfalls mit den Mitteln, die wir kurzfristig organisieren konnten. Wir wurden sogar dafür gelobt. Immer noch hatten wir das Problem, dass entweder einer von uns an den Stand passte oder ein Käufer, was Verkaufsgespräche etwas schwierig machte. Hätten wir noch einiges besser machen können? Sicherlich, vor allem wenn wir nicht erst Wochen vor dem Salon von dem neuen Standplatz erfahren hätten.

Da dieses Blog vor allem auch Klein- und Selbstverlegern Anregungen geben soll, habe ich hier mal ein paar Gedanken zur Organisation eines Messestandes mit wenig Platz aufgelistet, inklusive einiger Möglichkeiten, die wir aus verschiedenen Gründen nicht genutzt haben. Einiges davon ist auch mit mehr Platz sinnvoll, aber je weniger Platz man hat, desto wichtiger wird, was man damit macht.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 24. Juni 2014
Erlangt und erwähnt
Das war er also wieder, der Comic-Salon in Erlangen. Wie immer ein wunderbares, inspirierendes Klassentreffen der deutschsprachigen Comicszene, das viel Arbeit, aber auch jede Menge Spaß gemacht hat.

Mein persönlicher Höhepunkt war natürlich, dass ANDERS, die Comic-Anthologie, an der ich mitgewirkt habe, eine lobende Erwähnung der ICOM-Preis-Jury gekriegt hat. Das ist eine Zusatzauszeichnung für Comics, auf die die Jury sich nicht ganz einigen konnte, die sie (oder genug Leute darin) aber interessant genug fand, um sie nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Wir sind jedenfalls alle mächtig stolz darauf, sogar Sarah, obwohl sie gerade einen richtigen ICOM-Preis gewonnen und das eigentlich gar nicht mehr nötig hatte. (Von Marvin, der gleich einen Max-und-Moritz-Preis eingesackt hat, ganz zu schweigen.) Leider war ich zur Überreichung der Urkunde schon gar nicht mehr da, weil ich zwei hungrige und quengelnde PANEL-Mitarbeiter hinter mir hatte.

Einer der Glanzpunkte meiner bisherigen Karriere, und ich verpasse ihn! Um höchstens fünf Minuten!

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 16. Juni 2014
Endspurt vor Erlangen
So langsam zeichnet sich ab, dass das wohl knapp wird mit den neuen Alben. Ich habe zwar, wie erwähnt, eine kleine Sicherheitsdecken-Startauflage woanders drucken lassen, und die ist auch da, aber die große Druckauflage, auf deren Abgabetermin ich hingearbeitet hatte, damit das auf jeden Fall noch vor dem Comic-Salon in Erlangen was wird, kommt nach dem derzeitigen Stand wohl irgendwann am ersten Nachmittag des Comic-Salons... in Bremen an.
(...)
Ansonsten stecke ich im Prinzip seit der Druckabgabe in den Vorbereitungen für den Comic-Salon. Ich werde wie immer vor allem mit der Edition PANEL da sein - diesmal im Indie-Bereich unten -, sowie zwischendurch bei der Comic Solidarity. Die Solidarity, ein ziemlich reger Zusammenschluss von Webcomic-Leuten, präsentiert neben allerlei Leseproben auf Tablet-PCs und großen Bildschirmen auch eine Reihe von Veranstaltungen über Webcomics im NH-Hotel, ein paar Gehminuten vom Kongresszentrum. Am Samstag präsentiere ich da im Rahmen einer Reihe von Kurzvorstellungen Conny Van Ehlsing als Diashow.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Das bilderlose Comicblog
Kaum habe ich die Bilder, die wegen der Verkostenpflichtigung meines alten Datenservers dort nicht mehr gehostet wurden, auf den Server dieses Blogs hochgeladen, damit so was - das plötzliche Verschwinden von Bildern aus diesem Blog - nicht mehr passiert, passiert es wieder, und diesmal richtig, mit allen Bildern, nicht nur meinen, sondern knapp 90% der Bilder auf Blogger.de.

Schuld ist ein Crash des Servers. Blogger.de arbeitet bereits an möglichen Lösungen. Die zur Zeit vorgeschlagenen beinhalten aber allesamt eine Suche nach den entsprechenden Bildern entweder auf meiner Festplatte, wo sie natürlich nicht alle in einem einzelnen Ordner liegen, sondern in den Ordnern der jeweiligen Comics, oder im Netz.

Drei Tage vor dem Comic-Salon habe ich dafür natürlich nicht so richtig die Zeit.

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 5. Juni 2014
Die zwei Wochen vor der Messe

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 15. Mai 2014
Comic-Aufbereitung und Remix
... Fürs neue Album habe ich nicht nur einiges neu gezeichnet, das bei der Erstveröffentlichung nicht so doll geraten war, sondern auch einiges völlig neues. Drei der Geschichten sind um jeweils ein bis zwei Geschichten länger geworden, teils durch Umlayouten, teils durch neue Szenen und Bilder. Die Aufbereitung von Comics für die Druckausgabe ist normal - ich kann nicht für alle Kollegen sprechen, aber alle, von denen ich es weiß, tun so was mal mehr, mal weniger, je nachdem, wie viel Zeit sie dafür haben. Ich mach’s diesmal ein bisschen mehr, und auch über das übliche Fehlerausgleichen hinaus. Um mal wieder mit Vergleichen aus der Musik zu kommen, begnüge ich mich diesmal nicht einfach damit, die alten Aufnahmen neu abzumischen - ich remixe sie. Das mag vom Wort her gleich klingen, aber das eine bedeutet, das alte Hörerlebnis wiederherzustellen, und das andere ist gewissermaßen ein neues Stück. ...

... Ganzer Text (0 Kommentare)   ... comment


xml version of this page Letzte Aktualisierung: 15. Sep, 14:56
Menu
E-Mail-Abonnement

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, und Du erhältst den Feed dieses Blogs per Mail:

Delivered by FeedBurner

Web
Suche
 
Letzte Aktualisierungen
Am Beispiel Fremdkontrolle:...
Ich habe mir mal wieder meinen Soziologenhut aufgesetzt...
by jaehling (15. Sep, 14:56)
Artist Spotlight: Webcomics...
Gerade habe ich gesehen, dass das “Artist Spotlight”,...
by jaehling (5. Aug, 13:53)
Konzeptarbeit bei Vollem...
Eins der neuen Konzepte, von denen ich hier gelegentlich...
by jaehling (16. Jul, 13:17)
Standaufbau: Wer keinen...
Der letzte Beitrag scheint bei einigen Lesern negativer...
by jaehling (26. Jun, 14:56)
Erlangt und erwähnt
Das war er also wieder, der Comic-Salon in Erlangen....
by jaehling (24. Jun, 14:30)
status